KÄLTETHERAPIE

Die Kältetherapie, auch Kryotherapie genannt (stammt vom griechischen kryo: kalt), kann in den Formen der systemischen und der lokalen Anwendung zu therapeutischen Zwecken eingesetzt werden und gehört zu den Behandlungsmethoden der physikalischen Medizin.

Diese Form der Behandlung findet vor allem bei den Hauptanwendungsgebieten von Verletzungen oder Wunden statt (Traumatologie). Darüber hinaus ist die Kältetherapie auch ein häufig genutztes Mittel in der Rheumatologie, bei der die Verhütung und Behandlung von Erkrankungen des rheumatischen Formenkreise im Mittelpunkt steht.

Ziel dieser Behandlungsmethodik ist es dem zu behandelnden Gewebe die Wärme zu entziehen. Mithilfe der Kältetherapie soll die Wirkung der Gefäßverengung (Vasokonstriktion) und Schmerzreduktion (analgetischer Effekt) erzielt werden.

Für Ihre individuelle Therapiewahl sollten Sie uns am besten direkt für ein kostenloses Beratungsgespräch kontaktieren oder Ihr Rezept hier direkt online einreichen.

Jetzt Rezept einreichen!
Wir helfen gerne weiter.
=
Wir haben weiterhin für Sie geöffnet und sind therapeutisch für Sie da.
Als Kompetenzzentrum für Gesundheit mit außerordentlichen Hygienestandards arbeiten wir mit einem ausgezeichneten Hygienekonzept für Ihre Sicherheit!